1 0 0 0 0 0 Besucher seit 2018

Gestern wurde diese  Zahl von 100000 Besuchen unserer Seite erreicht, die uns riesig freut und motiviert, mehr von unseren Projekten vorzustellen oder beim Entstehungsprozess dieser teilhaben zu lassen.

 

 

Ein langes Kapitel

Eine lange Zeit haben wir Sigue Sigue Sputnik Electronic begleitet und aus dieser Zusammenarbeit sind einige Konzertabfilmungen, Clips sowie eine komplette Bühnenshowinstallation entstanden.

Es begann  mit simplen stativlosen One Cam Aufnahmen von einem Podest wie in Köln 2007 bis zu tollen Aufzeichnungen mit diversen HD fähigen Kameras, sodass der Eindruck entstehen könnte, dass wir mit einem ganzen Team unterwegs gewesen wären.

Auch eine Anfrage zu der Erstellung einen Bühneninstallation, die europaweit die Band bei ihren Shows begleitete, ist 2011 aufwendig entstanden, die limitiert und factory pressed als streng limitierte Version zu dem Album REVISITED erschienen ist. Das Video war ebenso im selben Jaht als Videoalbum FLAUNT IT, The Movie , Part One auch für kurze Zeit erhältlich.

Ausschnitt aus der DVD von 2014, Bochum , D

2010: Den Bosch, NL

2007: Live in Köln , D

 

Ein Ausflug nach der Sommerpause ins Archiv

Nach einem späten letzten Sommerurlaub wird unser Archiv ein wenig ausgefegt.

Neben diversen Digitalisierungen unserer  DVDs von zahlreichen Produktionen  haben wir unsere bs-products Seite aktualisiert mit etwas älteren Produktionen aus den Jahren 2014 bis 2016.  Ein buntes Potpourri aus Glammerpop, Ruhrpottscharm sowie spannenden Theater.

 

AMSTERDAM

Eine intensive Zeit liegt hinter uns und wir freuen uns, wieder mit theater glassbooth zusammen gearbeitet zu haben.

Hier ein Foto enstanden nach den Dreharbeiten mit Uli Penquitt.

Entstanden sind ein paar Clips als Bühneninstallationen für die Produktion „AMSTERDAM“ sowie ein Teaser, zu dem wir PORTION CONTROL (GB) für den Soundtrack gewinnen konnten, die uns schon zu dem Oberhauserer Kurzfilmtage Beitrag „random“ den perfekten Sound zur Verfügung gestellt haben. Danke!

Hier geht es zum Teaser

 

Zum Abschluss eines besonderen Jahres eine Abfilmung

Einen Tag vor dem Böhmerschen Torneestart bekamen wir einen Anruf, ob wir nicht Zeit hätten, das Spektakel an Mikrophon und Leinwand filmisch im kleinen  wunderschönenTheater Wohnzimmer AmVieh-Theater Essen festzuhalten und.

Was sollen wir sagen, seht selbst:

Daraus entstanden ist eine schöne DVD, quasi ein inoffizieller Bootleg des Künstlers, welche nur sehr streng limitiert unser Büro zum Management EPM verlassen hat. Darauf sind auch alle Videos zu sehen, die wir dazu beigetragen haben.

Danke Böhmer für den unvergesslichen Abend und die kreative Zusammenarbeit!

Böhmer

Es geht mal wieder nach langer Zeit auf die Musikbühne.

Für Böhmers Tournee liefern wir mit vielen Videoinstallationen  einen passenden und bunten Background.

„Mein Herz gehört dir“-Tournee – Böhmer LIVE!

Vorstellungen:
27.11.2021, um 20:00 Uhr
28.11.2021, um 19:00 Uhr

Kurzes Glück – langer Fall.

Er glaubte an das Gute im Menschen, hielt sich für den King of the Ring in „Container Love“ (theater glassbooth 2014), wurde altersweiser in „Willems Wilde Welt“ (2019). Doch nach Pandemie, Klimawandel und zuviel Gin fühlt sich der gescheiterte Schlagerbarde zerrüttet und zerrupft. Die Spirale dreht sich schneller und das Mithalten fällt schwer. Vielleicht will er es auch nicht mehr. Und so bringt Böhmer seine bisher wohl nachdenklichsten Songs auf die Bühne und mit ihnen auch die Wut – und die Hoffnung – eines entgrenzten Narren, der sich nichts sehnlicher wünscht als die Revolution der Liebe. Mit den Gassenhauern „Massentherapie“, „Es waren die Menschen“ und „Du hast mir gezeigt“.

Texte und Gesang: Böhmer
Musik: Danny Diamond
Videos: BS-Films

Quelle: AmVieh-Theater Essen

Ab ins Kino!

Wann: 29.09.2021, 17.30 und 19 Uhr
Wo: Kino der Stadtbücherei
         Friedrich-Ebert-Str. 8, 45964 Gladbeck
Eintritt: Frei (um eine Spende wird gebeten)
Eine vorherige Anmeldung unter info@glassbooth.de ist erforderlich!

Impressionen von einer gelungenen Premiere

Wir blicken auf einen perfekten OpenAir Kino Abend anlässlich der Premiere von Pandemonium zusammen mit theater glassbooth zurück.

Location, Wetter, Organisation des Teams vom kreativAmt Gladbeck konnten nicht besser sein, um unseren Gäste einen optimalen Rahmen bieten zu können und…. es war kein Platz mehr zu Beginn des Films frei!!

Aufbauarbeiten.

Der rote Teppich durfte für unsere Gäste nicht fehlen.

Alles nur top!

Wir hatten viele gute Gespräche mit unseren Gästen , zu denen auch einige Mitwirkende zählten.

Jens Dornheim, Stefan Bahl, Dirk Gerigk und Dominik Hertrich

Wir sind glücklich und zufrieden und bedanken uns für den Applaus des Publikums und das zahlreiche Feedback zu unserem Kurzfilm.

Wir sagen vor allem Danke an Marc Jung vom kreativAmt Gladbeck, der uns diese Premiere mit seinem unermüdlichen Engagement und seinem fleißigen Team ermöglicht hat und hoffen auf eine baldige Fortsetzung im September im KoKi Gladbeck.