64. Kurzfilmtage Oberhausen

Auch 2018 reichen wir ein MuVi in Oberhausen ein.
Nach dem erfolgreichen Screening von random 2013 hoffen wir dieses Jahr von der Jury berücksichtigt zu werden.

Eine Zusammenarbeit mit Andy Falconer (Musik) und DvG Productions

Synopsis:

…the guy is looking back on his life and realising that in a way he’s fucked it up and been living a life and being somebody he’s not and that in fact he’s harmed those round him. Comments from his ex wife and girlfriend and at the very end when it’s clear to him what’s happened he realises he still has hope.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.