Set them free!!

LIBERTY (Musik SMOT/ Video bs-films):

Wir erhielten vor wenigen Tagen einen Anruf von Silja, der Frontfrau von Smot, die auf das „vernebelte Weltgeschehen“ aufmerksam machen wollte

Sie schrieb einen Song über „Liberty, Womens Right, deren Rechte in vielen Ländern dieser Welt mit Füßen getreten werden. “ Liberty richtet sich speziell an die inhaftierten Frauen Loujain al-Hathloul und Nasrin Sotudeh.

Auch wenn die Welt mit der Pandemie beschäftigt ist, darf man den Blick
auf viele Missverhältnisse nicht verlieren. Frauen, die nur für ihre
Rechte kämpfen, kommen ins Gefängnis oder werden nicht gut behandelt.
Dieser Song richtet sich hauptsächlich an Loujain al-Hathloul
(Frauenrechtlerin, seit 2014 in den VAE in Haft, weil sie sich u.a. für
die Aufhebung des Frauenfahrverbots einsetzte) und Nasrin Sotudeh
(Rechtsanwältin, verurteilt zu 11 Jahren Haft im Iran wegen Verstoßes
gegen die islamischen Kleidervorschriften in einer Videobotschaft).

Eine wahnsinns engagierte unglaubliche tolle Idee, die wir sofort mit einem Video unterstützen und das möglichst in einem zeitlich engen Rahmen kreieren wollten.  Damit der Clip in weniger als einer Woche auch entstehen konnte, liessen wir unsere Kameras aus und gaben wie heute üblich auf Distanz Anweisungen an Silja, sich selbst mit ihrem Handy zu filmen. Innerhalb von 24 Stunden hatten wir die Aufnahmen und nach einem weiteren Tag später sogar den fertig gemasterten Song.  2 weitere Tage verbrachten wir beim Schnitt und schon kurz danach ging der Clip auf seine Reise.

„Der Song und das Video sind innerhalb von 2 Tagen enstanden und wir bedanken uns mit 1000 Küssen an Dirk Gerigk von BS-Films und Nico Greyn von Caravan Recording.“ Silja von SMOT

 

Freunde, macht bitte mit und teilt den Song, um auf die Ungerechtigkeit hinzuweisen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.